Gürtel-löcher machen zu Hause – Einfacher Guide für den perfekt sitzenden Gürtel in 3 Schritten

Ein Gürtel ist nicht nur ein modisches Accessoire, sondern hat vor allem auch die Funktion, den perfekten Sitz einer Hose zu gewährleisten. Wenn der Gürtel jedoch zu groß ist, ist er nahezu nutzlos.

Was hier bei den meisten Gürteln mit Dornschnalle Abhilfe schaffen kann? Ein weiteres Gürtel-loch! Wie Sie ohne großen Aufwand in nur 3 Schritten zu Hause Gürtel-löcher machen, erfahren Sie in diesem Beitrag!

Was Sie zum Gürtel-löcher machen brauchen:

  • Lineal, Geodreieck oder Maßband
  • Stift zum Markieren (z.B. einen wasserfesten Filz-Marker)
  • Lederlocher; alternativ eine Bohrmaschine oder einen spitzen Gegenstand, z.B. eine ​​Ahle oder ein Schraubenzieher

1. Stelle des neuen Lochs ausmessen und markieren

Im ersten Schritt nehmen Sie ein Lineal zur Hand und messen den Abstand zwischen den vorhandenen Löchern aus. Setzen Sie dann mit einem Stift im gleichen Abstand eine Markierung. An dieser Stelle soll das Gürtel-loch angebracht werden. 

Sollten Sie eine Zwischengröße benötigen, können Sie das Gürtel-loch natürlich auch an jeder anderen beliebigen Stelle anbringen. Beachten Sie aber, dass dies dem symmetrischen Look Ihres Gürtels schaden kann.

2. Gürtel fixieren um Verrutschen zu verhindern

Damit der Gürtel nicht verrutscht, sollten Sie ihn optimalerweise mit zwei schweren Gegenständen fixieren.

3. Gürtel-loch stanzen mit passendem Werkzeug 

Mit einem Lederlocher-Werkzeug

Nehmen Sie dann das Lederlocher-Werkzeug zur Hand, positionieren die Markierung zwischen den beiden Hälften des Werkzeugs und drücken Sie dieses stark zusammen. Je nach Material des Gürtels kann es sein, dass Sie einige Kraft aufbringen müssen, bis der Lederlocher das Material durchdringt. 

Sollten Sie kein Lederlocher-Werkzeug zu Hause haben, gibt es auch andere Möglichkeiten, mit denen Sie ein Gürtel-loch stanzen können. Zwar sind die Gürtel-löcher dann unter Umständen nicht perfekt geformt, werden aber dennoch ausreichen, dass der Dorn der Gürtelschnalle einrasten kann, um Ihrer Hose einen besseren Halt zu geben.

Mit einer Bohrmaschine

Sollten Sie eine Bohrmaschine besitzen, können Sie auch diese verwenden, um ein neues Gürtel-loch zu machen. Vergessen Sie hier nicht, ein Holzbrett unterzulegen, um den Untergrund zu schützen. Bohren Sie dann in kurzen Stößen das Gürtel-loch in den Gürtel.

Mit einem spitzen Gegenstand

Zur Not tut’s aber auch ein spitzer Gegenstand, mit dem Sie manuell an der markierten Stelle ein Loch in den Gürtel bohren. Optimal dafür geeignet ist eine sogl. Ahle. Drücken Sie diese in den Gürtel und klopfen Sie anschließend mit einem hammer drauf. Sie können aber auch in kreisenden Bewegungen dafür sorgen, dass das Loch größer wird, bis es schlussendlich die Größe der anderen Gürtel-löcher erreicht hat.

Alternative: Nie wieder Gürtel-Löcher machen mit einem Gürtel ohne Löcher!

Um sicherzugehen, dass Sie in Zukunft ein modisches Gürtelmodell besitzen, dass Ihnen garantiert immer und jederzeit passen wird, ohne dass Sie weitere Gürtel-löcher hinzufügen müssen, sollten Sie über die Anschaffung eines Gürtels ohne Löcher nachdenken. 

Neben vielen weiteren Vorteilen eignet sich diese Variante auch besonders gut als Geschenk, da Sie die Gürtelgröße des Beschenkten nicht kennen müssen. Bei einem Gürtel ohne Löcher ist eine flexible Größenanpassung möglich, da er im Gegensatz zu Gürteln mit klassischer Dornschnalle keine eingestanzten Gürtellöcher hat, sondern einfach an der Stelle arretiert werden kann, an der der Gürtel am besten passt.

JET BELT® Gürtel – Der hochwertige Gürtel ohne Löcher mit einzigartigem Verschluss

Ein ganz besonderes Modell eines Gürtels ohne Löcher ist der JET BELT®. Er ist nicht nur ein absoluter Hingucker und das Must-have schlechthin für jeden Flugzeugfan, sondern aufgrund seines einzigartigen Verschlusses vor allem auch unglaublich praktisch. Der Verschluss erinnert an den Verschluss von Sitzgurten im Flugzeug und ist somit vor allem für Flugzeug-Fans ein absolutes Highlight. Ähnlich wie im Flugzeug lässt sich die Schnalle in Sekundenbruchteilen öffnen und schließen. 

Wie alle stufenlos verstellbaren Gürtel ist auch der JET BELT® ohne Probleme längenverstellbar und passt somit immer perfekt. 

Den Gürtel gibt es in vier verschiedenen Ausführungen. Dabei werden nur die hochwertigsten Materialien wie Kernleder vom Rind aus Europa, stabiles Nylon und Chrom-Metallteile verwendet. 

Hier geht’s zum JET BELT® Shop – Der Gürtel ohne Löcher mit Safetybelt-Funktion → 

Fazit: Gürtel-Löcher machen ist kinderleicht – vor allem mit dem richtigen Werkzeug!

Wie Sie sehen können Sie ohne Aufwand und auch ohne besondere Werkzeuge selbst ein Gürtel-loch machen.

Wenn Sie es dennoch lieber gerne noch einfacher hätten, dann kaufen Sie einen Gürtel ohne Löcher, der stufenlos verstellbar ist und auch ohne eingestanzte Löcher perfekt hält.

Den Gürtel ohne Löcher mit Safetybelt-Funktion gibt’s im JET BELT® Shop →